top of page
  • gemeindereuth

Maibaumaufstellen im Schaltjahr 2024

Das Maibaumaufstellen ist auch in der Eifel ein weit verbreiteter Maibrauch. Das Brauchtum erfreut sich einer jahrhundertealten Tradition, die mindestens auf das 13. Jahrhundert zurückgeht und nach wie vor ein fester Bestandteil unserer Volkskultur ist. Das Maibaumaufstellen erfolgt in der Regel vor dem kalendarischen Maibeginn und wird von der Reuther „Dorfjugend“ am Abend des 30. April durchgeführt.

Für den Maibaum wird ein möglichst gerade gewachsener Baum verwendet, der mindestens zwanzig Meter hoch ist.

Als Maibäume werden Birken, Fichten oder Tannen benutzt. Der Maibaum besteht nicht aus dem kompletten Baum, sondern bis auf die mit Ästen verbliebene Spitze nur aus dem Baumstamm. Vor dem Aufstellen wird dieser komplett von Ästen und Rinde befreit.

Der Baumstamm wird in einem Maibaumhalter befestigt und anschließend mit Bändern und Girlanden in unterschiedlichen Farben geschmückt, bevor er dann – mittlerweile – mit einem Traktor aufgerichtet wird.

Woher der Brauch stammt, ist nicht genau überliefert. Jedoch ist bekannt, dass der Maibaum ein Symbol für Frühling und Fruchtbarkeit ist.

Immer schon inspirierten Maibäume die Verliebten zu Liebeserklärungen und Heiratsanträgen. Auch heute noch stellen einige junge Männer in der Nacht zum 1. Mai kleinere Maibäume vor das Fenster oder Haus ihrer Angebeteten, um nach altem Brauch ihrer Zuneigung Ausdruck zu verleihen.

Die Geschlechterrollen sind aber in einem Schaltjahr beim Mai-Brauch traditionell vertauscht. Während in „normalen“ Jahren die jungen Männer den Frauen in der Nacht auf den 1. Mai einen Maibaum aufstellen, sind in Schaltjahren die Frauen an der Reihe.

So haben sich auch in diesem Schaltjahr 2024 einige Jungs über einen toll geschmückten Baum oder auch über ein Herz ihrer Liebsten auf ihrem Hof gefreut.

 

In diesem Schaltjahr 2024 haben sich in Reuth wieder viele Jugendliche, auch bis zum kleinsten Anhang, auf dem Dorfplatz zum Maibaumaufstellen versammelt und bis tief in die Nacht gefeiert.



39 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Update Baustellen II

Die Erschließung der Baustellen ist aus Kostengründen vorerst auf " Eis " gelegt.

Comments


bottom of page